Tarifvertrag iGZ

Ein Tarifvertrag wird von den Tarifvertragspartnern verhandelt und beschreibt die Rahmenbedingungen, nach denen ein Arbeitnehmer-Arbeitgeber-Verhältnis ausgerichtet ist. Zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) und der Tarifgemeinschaft des Deutschen Gewerkschaftsbundes wurde ein umfangreiches Tarifwerk ausgehandelt, das die Arbeitsbedingungen für die Zeitarbeitnehmer (m/w) regelt, die von iGZ Mitgliedsunternehmen beschäftigt werden. Gleiches gilt für Zeitarbeitsunternehmen, die sich an den iGZ-DGB-Tarifvertrag, anlehnen, das heißt ihn anwenden, ohne offiziell iGZ-Mitglied zu sein.
Jetzt Kontakt aufnehmen